News

News, Blogs und Veranstaltungen

International FoodTec Award 2015 in Gold für PerfoTec

Pressemitteilung von DLG. Auszeichnung für Anlagen und verfahrenstechnische Innovationen der internationalen Lebensmittel- und Zulieferindustrie – Verleihung auf der Anuga FoodTec 2015 in Köln.

(DLG). Die Perfo Tec BV aus Mijdrecht (Niederlande) ist jetzt von der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) zusammen ihren Partnern auf der Anuga FoodTec, der internationalen Fachmesse für Lebensmittel- und Getränketechnologie in Köln, mit dem International FoodTec Award ausgezeichnet worden. Der renommierte Preis wur-de in diesem Jahr an 18 Innovationsprojekte aus der internationalen Lebensmittel- und Zulieferindustrie verliehen. Jeweils neun Innovationen erhielten den International FoodTec Award in Gold und den in Silber. Zu den Preisträgern gehören Unternehmen aus Dänemark, Kanada, den Niederlanden, Österreich und Deutschland.

International FoodTec Award in Gold:
Perfo Tec BV (Mijdrecht/Niederlande)
„Respiration control system“

Frisches Obst und Gemüse atmet auch in der Verpackung weiter, wodurch in den Packun-gen Sauerstoff verbraucht sowie CO2 und Wasserdampf gebildet werden. Die Intensität der Atmung wird durch sortenspezifische Eigenschaften sowie verschiedene externe Faktoren, insbesondere die Temperatur, beeinflusst. Befindet sich das Gut in einer versiegelten, un-durchlässigen Folienverpackung, so sinkt die Sauerstoffkonzentration mit der Zeit auf ein so niedriges Niveau, dass eine anaerobe Atmung einsetzt, welche mit der Bildung unerwünsch-ter Gerüche und Aromen sowie einer weiteren Verschlechterung der Produktqualität einher-geht. Um diesen negativen Veränderungen entgegenzuwirken, wäre ein bedingter Austausch der inneren mit der äußeren Atmosphäre sinnvoll, so dass eine gewisse Menge Sauerstoff nachgeliefert wird. Um diesen Vorgang optimal zu gestalten, hat Perfo Tec das sogenannte „Respiration control system“ entwickelt, das vier Schritte umfasst: 1. Messung der Atmungs-aktivität, 2. Berechnung der Folienpermeabilität mittels der AMAP Software, 3. Laser-Perforation der Verpackungsfolie und 4. Qualitätskontrolle mittels einer integrierten Kamera, welche die Perforation kontrolliert. Hierdurch wird eine beträchtliche Verlängerung der Halt-barkeit erreicht und der Verderb wesentlich reduziert.

International FoodTec Award
Der International FoodTec Award wird in dreijährigem Turnus vergeben. Er wird von der DLG in Kooperation mit folgenden Fach- und Medienpartnern verliehen: der EFFoST (European Federation of Food Science and Technology) und der Anuga FoodTec, den im Deutschen Fachverlag (Frankfurt a.M.) erscheinenden Fachzeitschriften „Fleischwirtschaft“ und „Fleischwirtschaft international“, den im Verlag Th. Mann (Gelsenkirchen) erscheinenden Fachzeitschriften „European Dairy Magazine“ und „Deutsche Milchwirtschaft“, der im Bücker Fachverlag (Bad Breisig) erscheinenden Fachzeitschrift „FOOD Lab – Qualitätsmanagement, Analytik und Nachhaltigkeit“, der im DLG-Verlag erscheinenden Fachzeitschrift „DLG-Lebensmittel“ sowie der im LT Food Medien-Verlag (Hamburg) erscheinenden Fachzeit-schrift „Lebensmitteltechnik“.

Die Experten-Jury
Die Auswahl der Preisträger erfolgte durch eine international besetzte Jury, der renommierte Experten verschiedener Fachrichtungen angehören. Diese sind Prof. Dr. Emmerich Berghof-er (Universität für Bodenkultur, Wien/Österreich), Prof. Dr. Michael Gänzle University of Al-berta in Edmonton (Kanada), Dr. Ir. C.D. (Kees) de Gooijer, Food & Nutrition Delta, Wage-ningen (Niederlande), Prof. Dr. Dietrich Knorr (Technische Universität Berlin), Prof. Dr. Ale-xander Kolesnov (Moscow State University of Food Production MGUPP/ Russland), Prof. Dr. Horst-Christian Langowski (Fraunhofer Institut für Verpackungstechnik und Verpackung, Freising-Weihenstephan), Prof. Dr. Helmy T. Omran Suez Canal University, Ismailia (Ägyp-ten) und Prof. Dr.-Ing. Achim Stiebing (Hochschule Ostwestfalen Lippe, Lemgo).

Other Posts

Events

Visit PerfoTec at:

Recent Articles

Recent News