News

News, Blogs und Veranstaltungen

PerfoTec vereinfacht die Haltbarkeitskontrolle von Kartoffeln, Gemüse und Obst

Die Nachfrage nach verpacktem Gemüse und Obst nimmt zu, obwohl die Kenntnisse und Erfahrungen der Firmen hinsichtlich der Verpackung von Gemüse und Obst noch immer beschränkt ist. Deshalb hat PerfoTec eine Verpackungsmaschine mit Laster installiert, womit Züchter, Schneider, aber auch Händler selbst erfahren können, wie eine AMAP-Verpackung die Qualität ihrer Produkte verbessert.

Aus einem aktuell publizierten Bericht der Rabobank (große niederländische Bank) geht hervor, dass neue Verpackungstechniken zur Verlängerung der Haltbarkeit stark im Aufschwung sind. Dieser Zustieg ist wichtigen Verbrauchertrends wie Bequemlichkeit (mehr verarbeitete Produkte), Online-Ankäufen, sowie dem Bedürfnis, Verschwendung zu verhindern, zu verdanken. Darüber hinaus ist der Zustieg auch dem zunehmenden internationalen Handel zu verdanken, wobei längere Haltbarkeit die Einstellung auf Ineffizienzen innerhalb des Marktes vereinfacht.

Trotzdem reichen die Kenntnisse und Erfahrungen von Unternehmen hinsichtlich verpacktes Gemüses und Obsts nicht aus, wobei diese Beschränktheit sich vor allem auf Verpackungen zur Verlängerung der Haltbarkeit konzentriert. Das hat auch damit zu tun, dass in vielen Fällen die Geräte zur Kontrolle und Erfahrung fehlen.

Deshalb hat PerfoTec eine Pro-Seal Verpackungsmaschine mit Laser in Woerden installiert, wo sich auch der Hauptsitz von PerfoTec befindet. Mit dieser neuen Maschine können Züchter, Schneider und Händler sehr leicht erfahren, wie eine Verpackung mit Mikrolöchern die Qualität der Produkte und somit auch deren Haltbarkeit verbessert und verlängert.

Züchter, Schneider und Händler, die auch selbst den Unterschied der Qualität für ihre Kartoffel, Gemüse und Obst erfahren wollen, können Kontakt aufnehmen mit Ivo Hendriks von PerfoTec – ivo@perfotec.com

Other Posts

Events

Visit PerfoTec at:

Recent Articles

Recent News